Methodde francais, Festival 1 (1)

  • 第114页
    Les Vacances au bord de la mer de Michel JONASZ On allait au bord de la mer avec mon père, ma sœur, ma mère On regardait les autres gens Comme ils dépensaient leur argent nous, il...

疯癫与文明 (2)

  • 第9页
    灵魂如同一叶小舟,被遗弃在浩瀚无际的欲望之海上,忧虑和无知的不毛之地上,知识的海市蜃楼中或无理性的世界中。这叶小舟完全听凭疯癫的大海支配,除非它能抛下一只坚实的钱——一信仰,或者扬起它的精神风帆,让上...
  • 第5页
    前言 帕斯卡(Pascal)说过:“人类必然会疯癫到这种地步,即不疯癫也只是另一种形式的疯癫。”陀思妥耶夫斯基(Dostoievsky)在《作家日记》中写道:“人们不能用禁闭自己的邻人来确认自己神志健全。” 然而..

Die Ordnung des Diskurses (21) 更多

  • 第27页
    Das Ritual definiert die Qualifikation, welche die sprechenden Individuen besitzen müssen; […] es definiert den Gesten, die Verhaltensweisen, die Umstände und alle Zeichen, welche den Diskurs beg...
  • 第25页
    Es ist immer möglich, daß man im Raum eines wilden Außen die Wahrheit sagt; aber im Wahren ist man nur, wenn man den Regeln einer diskursiven „Polizei“ gehorcht, die man in jedem seiner D...
  • 第20页
    Ich glaube, es gibt noch ein anderes Prinzip der Verknappung des Diskurses, welches das erste bis zu einem gewissen Grade ergänzt. Es handelt sich um den Autor. Und zwar nicht um den Autor als spre...
  • 第18页
    In allen Gesellschaften läßt sich eine Art Gefälle zwischen den Diskursen vermuten: zwischen den Diskursen, die Auf und Ab des Alltags geäußert werden und mit dem Akt ihres Ausgesproche...
  • 第69页
    Dabei geht es jedoch nicht mehr um den Ausdruck einer hintergründig wirksamen Autor-Instanz, sondern um die Produktion.
  • 第68页
    Jenes sich in seinem Text aussprechende Ich, sagt Foucault, ist eine Illusion. Es ist eine Maske, hinter der wir, wenn wir sie abnehmen, immer nur weitere Masken finden werden, nie aber ein Urbild, ei...
  • 第67页
    Charles Swann und Josef K. erhielten das Wort und ließen die Person des Schreibenden, seine empirische Individualität und seine auktoriale Präsenz vergessen. Von nun an galt: „es erzähl...
  • 第57页
    Der ideale Sprecher erscheint als Organ und zieht sich vor der göttlichen Autorität so weit wie möglich zurück – um den uneinholbaren Abstand zum Schöpfer zu wahren, aber auch, um die Bo...
  • 第77页
    Der Diskursbegriff fragt nach eben jener „zone du nonpensé“, die die Bedeutungen und die Umrisse des Denkens festlegt.
  • 第75页
    Statt Idee und Idee, Theorie und Theorie zu verweben und an die Wörter- und Gedankenwelt von „Vorläufern“ anzuknüpfen, sucht Foucault seinen Fixpunkt außerhalb der Denkgeschichte.
  • 第88页
    Wo der Diskursanalytiker darauf besteht, alles zu zerschlagen, was die Geschichte als eine geduldige und kontinuierliche Bewegung erscheinen läßt.
  • 第84页
    Die Diskursanalyse spricht nicht mehr unmittelbar von den Sachen, davon also, „wie es eigentlich gewesen“, sondern davon, unter welchen Umständen, Bedingungen und Voraussetzungen, nach welchen ...
  • 第83页
    Es handelt sich nicht um ein Entweder-Oder, nicht um ein Einerseits-Andererseits, sondern um ein Sowohl-Als-Auch: Tatsächlich umfaßt Foucaults Begriff des Diskurses beides, also die Einschrän...
  • 第81页
    Der methodische Zweifel dient einzig dem Zweck, bis zu dem Punkt vorzustoßen, an dem er zu verstummen hat. Der Rest ist Wahrheit.
  • 第78页
    Was ist Diskursanalyse? definiert durch den Weg der Negation. Statt nach der Schöpfung (création) zu fragen, konstruiert sie (Diskursanalyse) die Diskurse in ihrer irreduziblen Besonderheit als...
  • 第64页
    Diese Zuversicht, der Descartes mit unglaublicher Festigkeit anhängt, wird die Moderne nicht mehr teilen. Ihr wird die Selbstverständlichkeit abhanden kommen, mit der Descartes vom „Ich denke...
  • 第16页
    Drei großen Ausschließungssysteme treffen den Diskurs: das verbotene Wort; die Ausgrenzung des Wahnsinns; der Wille zur Wahrheit.
  • 第15页
    Dieser Wille zur Wahrheit stützt sich, ebenso wie die übrigen Ausschließungssysteme, auf eine institutionelle Basis: er wird zugleich verstärkt und ständig erneuert von einem ganzen Geflech...
  • 第14页
    Aber schon ein Jahrhundert später (7. Jh.) lag die höchste Wahrheit nicht mehr in dem, was der Diskurs war, oder in dem, was er tat, sie lag in dem, was er sagte: eines Tages hat sich die Wahrhe...
  • 第11页
    In einer Gesellschaft wie unseren kennt man sehr wohl Prozeduren der Ausschließung. Die sichtbarste und vertrauteste ist das Verbot. Man weiß, daß man nicht das Recht hat, alles zu sagen, da..
  • 第9页
    Ich hätte gewünscht, während meines Sprechens eine Stimme ohne Namen zu vernehmen, die mir immer schon voraus war: ich wäre es dann zufrieden gewesen, an ihre Worte anzuschließen, sie for...

Aufschluss (5)

  • 第73页
    Johann Wolfgang von Goethe: Der Umgang mit Frauen ist das Element guter Sitten 【附拙譯】 約翰-沃爾夫岡-馮-歌德:與女士交往,乃是禮貌的題中之義。 Johann Wolfgang von Goethe: Vor der erklärte...
  • 第44页
    Johann Wolfgang von Goethe: Wie viele Jahre muss man nicht tun, um nur einigermaßen zu wissen, was und wie es zu tun sei? 【附拙譯】 約翰-沃爾夫岡-馮-歌德: 人需要多少年什麽都不做,以求稍微..
  • 第61页
    Friedl Beutelbock: Manchmal braucht man viele Menschen, um einen einzigen zu vergessen. 【附拙譯】 Friedl Beutelbock: 有時候,一個人需要很多人,才能遺忘另一個人。 Friedl Beutelbock: Gar viele M...
  • 第23页
    Bertolt Brecht: Wenn Herr K. Einen Menschen Liebte „Was tun Sie“, wurde Herr K. gefragt, „wenn Sie einen Menschen lieben?“ „Ich mache einen Entwurf von ihm“, sagte Herr K., „und sor...
  • 第33页
    Jürgen Becker: Früher war das alles ganz anders Früher war das alles ganz anders. Die Städte alle waren viel größer und die Dörfer waren noch Dörfer. Früher gab es noch Gerechtig...
<前页 1 2 ... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 后页>