请向内心走去: 德语国家现代诗选的笔记(20)

>我来写笔记

按有用程度 按页码先后 最新笔记

  • [已注销]

    [已注销]

    Der Knabe im Garten. von René Schickele Ich will meine bloßen Hände aneinander legen Und sie schwer versinken lassen, Da es Abend wird, als wären sie Geliebte. Maiglocken läuten in der Dämmerung, Und weiße Düfteschleier senken sich auf uns, Die wir eng beieinander unsern Blumen lauschen. Durch den letzten Glanz des Tages leuchten Tulpen, Die Syringen quellen aus den Büschen...

    2011-03-07 06:19

  • [已注销]

    [已注销]

    Februarmond Ich seh den Mond des Februar sich lagern Auf reinen Himmel, türkisblauen. In wintergelben Gräsern, mageren, Gehn Schafe, ruhen, kauen.

    2011-03-05 06:17

  • [已注销]

    [已注销]

    London von Wilhelm Lehmann Jahrhundertespät, Novemberkühl. Schallplatten dreht Chaplinischer Greis Im Citygewühl. Die Schallplatte verspritzt Quäkenden Jazz. Er knöpft die Hemdbrust Wie Kinde den Latz. Er schiebt einen Pram, die Schallplatten darin Er gräbt nicht mehr Nach einem Sinn. Die Melone drückt er Übers dünne Gesicht. Den Kopf hält er schief, London stört nicht....

    2011-03-05 06:11

  • [已注销]

    [已注销]

    Die Häuser haben Augen aufgetan... von Paul Zech Am Abend stehn die Dinge nicht mehr blind und mauerhart in dem Vorüberspülen gehetzter Stunden; Wind bringt von den Mühlen gekühlten Tau und geisterhaftes Blau. Die Häuser haben Augen aufgetan, Stern unter Sternen ist die Erde wieder, die Brücken tauchen in das Flußbett nieder und schwimmen in der Tiefe Kahn an Kahn. Gestalten wachs...

    2011-03-03 06:38

  • [已注销]

    [已注销]

    Der Wald von Paul Zech

    2011-03-03 06:31

  • [已注销]

    [已注销]

    Der Mensch von Ludwig Rubiner Im heißen Rotsommer, über dem staubschäumenden Drehen der rollenden Erde, unter hockenden Bauern, stumpfen Soldaten, beim rasselnden Drängen der runden Städte Sprang der Mensch in die Höh. O schwebende Säule, helle Säulen der Beine und Arme, feste strahlende Säule des Leibs, leuchtende Kugel des Kopfes! Er schwebete still, sein Atemzug best...

    2011-03-03 06:26

  • [已注销]

    [已注销]

    Denke von Ludwig Rubiner Die Nacht im weißen Gefängnis ist mondperl und hoch, Glanzbraune Gerüste kreuzen vor der Luke in die Zukunft, Der Führer liegt auf der wulstigen Pritsche, Ein Spitzelauge haarig schmal witzte durch das Guckloch der glatten Eisentür. Er liegt ganz still, daß das Blut durch die graden Glieder fließt und zurückschießt, Der Turm braun bewachsen des Haupts...

    2011-03-03 06:20

  • [已注销]

    [已注销]

    von Stefan Zweig

    2011-03-03 06:17

  • [已注销]

    [已注销]

    Auguste Rodin von Stefan Zweig

    2011-03-03 06:16

  • [已注销]

    [已注销]

    Die Apokalypse von Theodor Däubler [473] Mein Grab ist keine Pyramide, Mein Grab ist ein Vulkan! Das Nordlicht strahlt aus meinem Liede, Schon ist die Nacht mir Unterthan! Verdrießlich wird mir dieser Friede, Der Freiheit opfere ich den Wahn! Die Künstlichkeit, durch die wir uns erhalten, Den Ararat, wird meine Gluth zerspalten! Der Adam wird zu Grab getragen, Und übrig bleibt sein Welt...

    2011-03-02 06:14

<前页 1 2 后页>

笔记是你写在书页留白边上的内容;是你阅读中的批注、摘抄及随感。

笔记必须是自己所写,不欢迎转载。摘抄原文的部分应该进行特殊标明。

请向内心走去: 德语国家现代诗选

>请向内心走去: 德语国家现代诗选